Lehrplan für Chemie - Lehrplan/Recht

Mehr über Lehrplan & Recht finden wir auf der Ministeriumshomepage oder auf "gemeinsamlernen". Um zur Übersiht zu gelangen, klickt man bei Gemeinsamlernen auf Lehrplan & Recht, dann Lehrplanvergleich, wählt Gymnasium und Realgymnasium aus, und hier "Stundentafeln 5. bis 8. Schulstufe. Zwei Varianten stehen hier zur Auswahl:

1. Ermächtigung für schulautonome Lehrplanbestimmungen und

2. Soweit keine schulautonomen Lehrplanbestimmungen bestehen.

ad 1)

Das Wesentlichste: In höchstens fünf Pflichtgegenständen ist bei Vorliegen folgender Bedingungen eine Unterschreitung der Mindeswochenstundenzahl gemäß Z1 der Stundentafel (Ermächtigung für schulautonome Lehrplanbestimmungen) um eine Wochenstunde zulässig: g-rg-ermaechtigung

1. Vorliegen geeigneter Maßnahmen, die sicherstellen, dass alle angeführten Kernbereiche der einzelnen Unterrichtsgegenstände erfüllt werden und

2. Vorliegen eines anspruchvollen Konzepts, das eine Profilbildung zur Förderung der Interessen, Begabung und Lernmotivation der Schülerinnen und Schüler ermöglicht.

Am BG/BRG Fürstenfeld wird im Gymnasium die "untere " Grenze von 2 Stunden in der 4. Klasse eingehalten, im RealGymnasium kam es zur Kürzung auf 1,5 Stunden. Diese schulautonome Änderung geht mit den Gesetzen konform, da durch die Einführung des BCP-Labors im RG der 4. Klasse Kernbereiche ins Labor ausgegliedert werden (Punkt 1 ist erfüllt) und das Labor profilbildend für das RG ist (Punkt 2 ist erfüllt).

ad 2) In der Pdf-Datei ist eine Übersicht der Stundentafeln wiedergegeben! G-RG-HS (=NMS?)